Category Archives: Allgemein

Wichtige Hinweise zur Online Veranstaltung am 25.02.2022

Die Anmeldung und der Zugang zur Veranstaltung erfolgt über diese Internetseite.

(Auf der Startseite wird ein Knopf eingerichtet sein)

  • Für die Online Veranstaltung ist ein Zugangscode notwendig, der ab dem 11.02. bis zum 20.02. unter dem Menüpunkt „Zugangsregistrierung“ mit dem Ausfüllen eines Online Formulares beantragt werden kann und dann vorab per E-Mail verschickt wird.

Der Code ist nur für eine einmalige Anmeldung gültig.

  • Vom 11. bis zum 25.02.2022 wird über www.helau-wittichenau.de ein kleines Testvideo zu sehen sein, sodass ihr schon vorher, ohne Passwort eure Technik testen könnt. 
     
  • Getestete Browser am PC: Firefox, Chrome, Safari, Microsoft Edge

Hardware wie Fire-TV Sticks etc. haben die Tests nicht bestanden und sind nicht zu empfehlen!!!
FAZIT → bitte nutze einen Computer um dir den Livestream anzusehen.

  • Wenn du deinen PC mit dem Fernseher oder Beamer verbindest (HDMI oder VGA-Kabel), können alle besser sehen!

  • „Faschingsfieber total – der Witt‘chenauer Online Karneval“ ist eine Live-Veranstaltung – die ab 19:30Uhr übertragen wird:


a.       es ist nicht möglich, die Übertragung zu stoppen oder zu pausieren
b.       es ist nicht möglich, die Übertragung zeitversetzt zu starten
c.       es ist nicht möglich, die Übertragung an einem anderen Tag zu sehen
5.       Für einen technischen Support kannst du ab dem Einloggen die eingeblendete Nummer anrufen oder eine E-Mail senden.

  • Zeitplan für den 25.02.2022:


ab 19:30 Uhr             Möglichkeit zum Login auf dieser Internetseite und Test der eigenen Technik
20:00 Uhr                   Prolog „Faschingsfieber total – der Witt‘chenauer Online Karneval“
20:15 Uhr                   Start des Programms


Wir freuen uns mit Euch auf einen närrischen Abend und wünschen Euch schon vorab viel Spaß!


Der Wittichenauer Karneval wird nicht abgesagt – er findet nur mal wieder unter anderen Bedingungen statt.

Liebe Freunde des Wittichenauer Karnevals.

In ihrer gemeinsamen Sitzung am 25.01.2022 haben die Vorstände des Wittichenauer Weiberfaschingsverein e.V. und des Wittichenauer Karnevalsverein e.V. die Absage der Umzüge der 316. Saison an Weiberfasching und Rosenmontag im Februar 2022 beschlossen. In Anbetracht der ungewissen Entwicklung und der Prognosen zum weiteren Verlauf der Coronapandemie ist die Vorbereitung und Durchführung unserer Umzüge mit normalerweise vielen tausend Teilnehmern und Zuschauern nicht möglich. Die nach den aktuellen gesetzlichen Regelungen geltenden Personenbegrenzungen, Abstands-und Hygieneregeln sind für unsere Vereine als Veranstalter nicht verantwortlich durchzusetzen.

Einen organisierten Umzug wird es also auch 2022 in Wittichenau nicht geben.

Auch eine Verschiebung in den Sommer kommt für uns nicht in Frage: der Karneval ist ein jahrhundertealter Brauch, mit einem festen Platz im Kalender. Er beginnt am 11.11. und endet am Aschermittwoch. Rosenmontag ist immer 48 Tage vor dem Ostersonntag. Eine Aufweichung des Brauchtums und eine beliebige Verschiebung sind für uns keine Option.

Der Karneval in Wittichenau wird jedoch seine wichtige gesellschaftliche Funktion in kleinerem Rahmen wahrnehmen und für Lichtblicke sorgen: Zur Einstimmung bereiten wir gerade eine, am 25. Februar 2022 ab 19.30 Uhr auf unserer Internetseite übertragene, aufwändige Karnevalsveranstaltung mit dem Titel „Faschingsfieber total – der Witt´chenauer Online Karneval“ vor. Nähere Informationen erfolgen demnächst über www.helau-wittichenau.de. Der Zugang zu dieser Veranstaltung wird für die Zuschauer kostenlos sein, zur Finanzierung der Aufwendungen bitten wir um eine Spende.

Weiterhin werden wir die Narren aus Stadt und Land wieder aufrufen ihre Häuser und Straßen, wie jedes Jahr, über die Tollen Tage besonders bunt zu schmücken.

In Wittichenau ist eine Plakataktion mit karnevalistischen Motiven geplant und sicher werden die vielen schönen Girlanden vom letzten Jahr überall in unseren Orten für Farbtupfer sorgen.

In enger Abstimmung mit dem Pflegeheim und den Kindergärten der Stadt wollen wir diese besonders vom Kontaktentzug betroffenen Menschen am Rosenmontag mit Verein und Garden besuchen, Freude in den Alltag bringen und die Brücke von Jung nach Alt schlagen.

Karneval in Witt´chenau – nicht abgesagt, nur wieder mal anders!

Karneval in Witt´chenau – ach wer könnte seinem Zauber widerstehn?

Mathias Glaab – Präsident des Wittichenauer Karnevalsverein e.V.


Saalveranstaltungen für Februar 2022 abgesagt, Online-Veranstaltung am 25.02.2022

Liebe Freunde des Wittichenauer Karnevals,

unsere Hoffnung auf Rückkehr zur Normalität in der 316. Saison mussten wir zum Jahreswechsel leider aufgeben.
Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Pandemiegeschehen bleibt uns nichts anderes übrig, als auch alle
für Februar 2022 geplanten Saalveranstaltungen wiederum komplett abzusagen.

Live ist live und begeistertes Publikum durch nichts zu ersetzen. Trotzdem wollen wir als Verein eine alternative
karnevalistische Ersatzveranstaltung im Online-Format organisieren, die allen Freunden unseres Heimatfestes offen stehen soll.

Als Termin solltet Ihr Euch schon mal den Abend des 25. Februar 2022 reservieren, genauere Informationen dazu gibt es demnächst.

Was die Karnevalsveranstaltungen an der frischen Luft betrifft, also insbesondere unsere Umzüge, wollen wir noch
bis zum 25. Januar abwarten und die Entwicklung der pandemischen Lage sowie die dann gültige Corona-Schutzverordnung sondieren. Die Hoffnung geben wir noch nicht auf, vielleicht ergibt sich eine Möglichkeit, im kleineren Rahmen etwas zu veranstalten.

Wie letztes Jahr sind wir wieder alle traurig und enttäuscht.  Aber mit Kreativität und Ideenreichtum wird es auch diesmal
gelingen, Lichtblicke der Gemeinschaft zu schaffen. Die tolle Aktion der längsten Girlande der Welt hat 2021 dieses Gefühl des Zusammenhalts sehr deutlich vermittelt. Zusammenhalt ist heute wichtiger denn je!

Wittichenau – Helau

Mathias Glaab
Präsident des Wittichenauer Karnevalsverein e.V.


Umbau Vereinshaus mit LEADER-Förderung fertiggestellt

Der Wittichenauer Karnevalsverein führte 2019/20 mit Förderung durch LEADER die Sanierung/Umnutzung des ehemaligen Wohngebäudes Haschkestrasse 20 zur Nutzung als Gebäude für die Faschingsarbeit durch. Das bislang als Lager genutzte Gebäude wurde damit einer breiteren Nutzung zugeführt. Hierfür entstanden Räume als Ausstellungsfläche für Kostüme und weitere Exponate der über 300 jährigen Faschingsgeschichte in Wittichenau. Darüber hinaus wurden Räume eingerichtet, welche im Rahmen der Vorbereitung auf Veranstaltungen des WKV durch Organisatoren und Künstler, aber auch von anderen in der Stadt aktiven Gruppen genutzt werden können.